Mein USP

Ich bin gut darin, irgendwo quer reinzukommen, die Situation rasch zu erfassen und dann Entwicklungen anzustossen und zu begleiten. Dafür bringe ich einige Dinge mit, die nicht alltäglich sind:

  • Ich bin Synästhetin. Das bedeutet, dass mein Hirn mehr Dinge miteinander verknüpft, als dies üblich ist. In meinem Fall verbinden sich Raum, Zeit, Zahlen, Klänge, Farben und Texturen miteinander. Das ist manchmal lästig, manchmal nützlich. Im Beratungskontext erlaubt mir das, komplexe Zusammenhänge schnell zu sehen, soziale Dynamiken rasch zu erfassen, out of the box zu denken und kreative Ideen zu entwickeln.

  • Ich habe mich beruflich mehrfach neu erfunden, habe also viel persönliche Erfahrung mit Veränderungs- und Entwicklungsprozessen und Übergängen in teilweise komplett neue Felder.

  • Ich habe 15 Jahre als Jazzmusikerin gearbeitet. Dabei habe ich einiges gelernt über Interaktion, Agilität, Kreativität in Echtzeit, Gruppendynamik, ein produktives Verhältnis zwischen Struktur und Freiheitsgraden, Präsenz und künstlerische Substanz.

  • Als ausgebildete Bewegungstherapeutin habe ich gelernt, nicht-verbale Medien systematisch in meine Arbeit einzubeziehen. Kreative Medien eröffnen den Zugang zu implizitem Wissen, und dort steckt oft die entscheidende Information.

  • in 15 Jahren klinischer Erfahrung im stationären und ambulanten Setting habe ich eine Breite und Tiefe von menschlichem Erleben kennen gelernt, wie man sie ausserhalb dieses Rahmens nicht zu Gesicht bekommt. «Normal» ist eine Sache der Definition und ich habe gelernt, dass es unzählige gültige Wahrheiten und (Arbeits-) Lebensentwürfe gibt. Mit dieser Offenheit stosse ich bei der Arbeit mit Menschen nicht so schnell an Grenzen.

  • Als Präsidentin eines nationalen Berufsverbandes bin ich selber gefordert in Bezug auf direkte und indirekte Führung, Team- und Organisationsentwicklung, strategische Planung und Beziehungspflege mit Anspruchsgruppen.

Ich mag Geschichten und ich finde  es unglaublich spannend, Menschen und Organisationen in ihrer Einzigartigkeit kennen zu lernen. Ich bin das Gegenteil von doppelbödig und verschnörkelt: ich bin gerne transparent, geradeaus und klar.

Lassen Sie uns ins Gespräch kommen, und dann gehen wir an die Arbeit – und die darf gerne auch Spass machen.

Annatina Escher Koromzay   |  Beratung Entwicklung Supervision  |  Weinbergstrasse 110 A 8006 Zürich  |  +41 79 699 37 12

E-Mail